Berliner Synchronmeisterschaften beim SSC Südwest
am 25.3.2007

Synchron-Wettkämpfe stecken immer voller Überraschungen, weil es zwar Spaß macht, zu zweit die gleiche Übung zur gleichen Zeit zu turnen, aber auch schwierig ist, stets die gleiche Sprunghöhe zu haben wie der Synchronpartner. Nina Aulig und Manja Ratmann waren sich in ihrer Pflicht-Übung leider nicht einmal darüber einig, wann sie ihre Pflicht-Übung starten wollten: Die eine legte los, während die andere noch mit den einführenden Standsprüngen beschäftigt war. Dadurch war die Übung noch vor dem eigentlichen Beginn abgebrochen und brachte somit 0 Punkte. Nach erster und zweiter Kür lagen sie mit 42,4 Punkten auf dem 9. Platz bei den Schülerinnen. Das gleiche Missgeschick widerfuhr Rebecca Schulenberg und Miriam von Lampe, aber ihre beiden Kür-Übungen waren von der im Training gezeigten Güte, und die beiden erhielten sogar einmal die synchron-Höchstnote 10,0: 6. Platz mit 68,4 Punkten. Lena Zinnen springt zwar flacher als ihre Partnerin Shanas Partow, aber Shanas passte sich so gut in der Sprunghöhe an, dass beide mit 101,9 Punkten die favorisierten Mädchen vom TSV Rudow hinter sich ließen und den 2. Platz erreichten. Noch besser lief es für die Vorjahres-Siegerinnen Josy Nätebus und Janine Schwarz, die sich vor allem auf Grund ihrer tollen Synchronität (zweimal Traumnote 10,0) auch in diesem Jahr den Sieg holten.
Unser Schüler-Paar Simon Petry und Tobias Wienecke konnte in Haltung und Synchronität nicht ganz mit den Siegern aus Rudow mithalten, freute sich aber immerhin mit 94,5 Punkten über je eine Silbermedaille.
Im letzten Jahr hatten Meret Vollmann und Diana Griebisch noch Pech in der zweiten Kür, diesmal machten sie keinen Fehler und holten sich mit drei konstant guten Übungen und 103,1 Punkten den Sieg bei den Jugendturnerinnen.
Auch bei den Turnerinnen und den Turnern war TuSLi vertreten. Isabel Grohé hatte sich mit Lena Eis vom TSV Rudow zusammengetan. Nach Schwierigkeiten in der Pflicht steigerten sie sich in den Kür-Übungen und kamen hinter den Frauen vom SSC Südwest (Tages-höchst-Wertung 117,9) mit 95,6 Punkten auf den 2. Platz.
Den gleichen Erfolg feierten Oscar Weißenbach und sein Trainer Norbert Lienig (vom SSC Südwest) mit 105,8 Punkten bei den Männern.
Im Anschluß an die Meisterschaften wurde noch ein mixed-Synchronwettkampf mit den zwei Jahrgangsklassen "Schüler" und "Jugend plus Erwachsene" mit Pflicht und einer Kür durchgeführt. Hier leisteten sich die TuSLi-Paare keinen einzigen Fehler. Meret Vollmann und Simon Petry erreichten mit 66,8 Punkten den zweiten, Shanas Partow und Tobias Wienecke mit 66,1 Punkten den dritten Platz bei den Schülern.
Isabel Grohé und Trainer Norbert Lienig siegten bei den "Alten" mit 75,5 Punkten, Diana Griebisch und Oscar Weißenbach erreichten mit 63,2 Punkten den vierten Platz.
Erwähnt sei auch Karin Wienecke, die in ihrem ersten Auftritt als Wettkampfleiterin souverän durch den mixed-Wettkampf führte.

Bernd-Dieter Bernt



Begrüßung vor Wettkampf-Beginn

die Kampfrichter in einer Wettkampf-Pause

Gruppenbild mit Trainern
(Mitte und rechts)

Wünsche vor der Siegerehrung
Entspannung nach dem Wettkampf
Aufstellung zur Siegerehrung

Foto links: Schülerinnen
Shanas & Lena (2. Platz)
Josy & Janine (1. Platz)
Rebecca & Miriam (6. Platz)
Manja & Nina
gratulieren (9. Platz)
Foto rechts: Schüler
Tobias & Simon (2. Platz)
JuTi: Meret & Diana (1. Platz)

Frauen:
Isabel & Lena Eis (2.Platz)
Männer:
Norbert & Oscar (2.Platz)

Foto links:
mixed-Schüler
Simon & Meret (2.Platz)
Shanas & Tobias (3.Platz)

mixed-JuTu + Erw.:
Norbert & Isabel (1. Platz)
Diana & Oscar (4. Platz)


Schülerinnen: Jg. '93 und jünger (mind. L6)
Synchron-Paar Verein Saldo Pflicht 1.Kür P+1.K 2.Kür
1. Janine Schwarz
1. Josy Nätebus
TuS Lichterfelde 106,3 33,5 36,1 69,6 36,7
2. Lena Zinnen
2. Shanas Partow
TuS Lichterfelde 101,9 32,8 34,9 67,7 34,2
3. Xenia Pobloth
3. Henriette Reinke
TSV Rudow 100,4 31,5 32,9 64,4 36,0
4. Solange Balamou
4. Franziska Gerstmann
VfL Lichtenrade 100,4 31,6 34,6 66,2 34,2
5. Pia Budde
5. Sabrina Munke
VfL Lichtenrade 85,1 25,8 27,4 53,2 31,9
6. Rebecca Schulenberg
6. Miriam von Lampe
TuS Lichterfelde 68,4 0,0 33,4 33,4 35,0
7. Kimberley Krump
7. Verena Peitsch
SSC Südwest 64,7 27,8 33,9 61,7 64,7
8. Xenia Heuschkel
8. Viola Rast
TSV Rudow 62,4 32,0 6,3 38,3 24,1
9. Manja Ratmann
9. Nina Aulig
TuS Lichterfelde 42,4 0,0 28,4 28,4 14,0
Schüler: Jg. '93 und jünger (mind. L6)
Synchron-Paar Verein Saldo Pflicht 1.Kür P+1.K 2.Kür
1. Henrik Willun
1. Kevin Dießner
TSV Rudow 106,9 34,7 36,5 71,2 35,7
2. Simon Petry
2. Tobias Wienecke
TuS Lichterfelde 94,5 32,4 27,9 60,3 34,2
Jugendturnerinnen: Jg. '92 bis '90 (mind. L7)
Synchron-Paar Verein Saldo Pflicht 1.Kür P+1.K 2.Kür
1. Meret Vollmann
1. Diana Griebisch
TuS Lichterfelde 103,1 31,6 35,4 67,0 34,1
2. Svenja Edlich
2. Jana Schiewer
VfL Lichtenrade 93,8 32,3 30,3 62,6 31,2
3. Anne Budde
3. Farina Ziese
VfL Lichtenrade 73,2 33,8 0,0 33,8 39,4
4. Franziska Otto
4. Saskia Freyer
VfL Lichtenrade 62,2 25,7 18,5 44,2 18,0
5. Charleen Dunkel
5. Jessica Rademacher
SSC Südwest 60,0 26,3 0,0 26,3> 33,7>
Jugendturner: Jg. '92 bis '90 (mind. L7)
Synchron-Paar Verein Saldo Pflicht 1.Kür P+1.K 2.Kür
1. Nicolas Bennewitz
1. Matthias Lange
TSV Rudow 88,7 11,9 36,9 48,8 39,9
Turnerinnen: Jg. '89 und älter (mind. M5)
Synchron-Paar Verein Saldo Pflicht 1.Kür P+1.K 2.Kür
1. Daniela Wagner
1. Svenja Boes
SSC Südwest 117,9 36,7 40,7 77,4 40,5
2. Isabel Grohe
2. Lena Eis
TuS Lichterfelde
TSV Rudow
95,6 22,7 36,4 59,1 36,5
3. Diana Hagg
3. Susanna Rost
SSC Südwest 71,3 19,6 17,4 37,0 34,3
Turner: Jg. '89 und älter (mind. M5)
Synchron-Paar Verein Saldo Pflicht 1.Kür P+1.K 2.Kür
1. Dirk Erhard
1. Norman Hähmel
VfL Lichtenrade 117,8 35,3 41,3 76,6 41,2
2. Oscar Weißenbach
2. Norbert Lienig
TuS Lichterfelde
SSC Südwest
105,8 32,8 36,5 69,3 36,5
Mini-Mixed (Schüler) (mind. L6)
Synchron-Paar Verein Saldo Pflicht 1.Kür
1. Viola Rast
1. Henrik Willun
TSV Rudow 68,5 33,3 35,2
2. Meret Vollmann
2. Simon Petry
TuS Lichterfelde 66,8 31,3 35,5
3. Shanas Partow
3. Tobias Wienecke
TuS Lichterfelde 66,1 31,8 34,3
4. Xenia Heuschkel
4. Kevin Dießner
TSV Rudow 62,7 31,0 31,7
Mixed (Jugend + Erwachsene) (mind. L8)
Synchron-Paar Verein Saldo Pflicht 1.Kür
1. Isabel Grohe
1. Norbert Lienig
TuS Lichterfelde
SSC Südwest
75,5 36,2 39,3
2. Jennifer Kohlhoff
2. Norman Hähmel
VfL Lichtenrade 75,0 34,6 40,4
3. Anne Budde
3. Dirk Erhard
VfL Lichtenrade 73,2 32,9 40,3
4. Diana Griebisch
4. Oscar Weißenbach
TuS Lichterfelde 63,2 31,1 32,1
5. Xenia Pobloth
5. Matthias Lange
TSV Rudow 61,9 30,3 31,6
6. Lena Eis
6. Nicolas Bennewitz
TSV Rudow 59,4 30,0 29,4
7. Svenja Boes
7. Michael Kämper
SSC Südwest 45,8 10,4 35,4
8. Christine Wahl
8. Uwe Wochnowski
SG FEZ Wuhlheide
VfL Lichtenrade
42,6 6,9 35,7


zurück zur Wettkampf-Auswahl

last update: 18.10.2008